Infos für Betriebe

FILM AB AUF INSTAGRAM!

Instagram bietet Betrieben eine tolle Gelegenheit, Kunden, potenzielle Mitarbeiter, Nachwuchs und Interessierte direkt anzusprechen. Nicht nur mit Bildern, sondern vor allem auch mit kurzen Videos. Denn diese ziehen den Blick der Nutzer im Beitrags-Feed besonders auf sich: Videobeiträge erhalten durchschnittlich mehr Likes und Kommentare als Beiträge mit Bildern.

Außer Videos als Beitrag zu veröffentlichen, können Sie Videos in Ihren Stories hochladen. Hier verschwinden sie nach 24 Stunden wieder und Sie haben noch mehr Möglichkeiten für kreative Spielereien, wie das Einfügen von Zeichnungen, Texten und Stickern. Mehr dazu lesen Sie in diesem Artikel der „Infos für Betriebe“.

Zu aufwändig, zu kompliziert?! Viele Betriebe scheuen sich davor, Videos zu posten. Haben Sie Mut zum Ausprobieren! Instagram-Nutzer erwarten keine Profi-Videos. Sie möchten stattdessen Persönlichkeit sehen und das Gefühl haben, dabei zu sein. Schon mit einem Smartphone können Sie tolle Instagram-Videos erstellen – ob ein Einblick in Ihren Betrieb, ein Interview mit Mitarbeitern oder die Vorstellung Ihrer Produkte im Live-Test. Außerdem können Sie in kurzen Filmen auch komplizierte Produkte, ungewöhnliche Techniken und Zusammenhänge anschaulich erklären.

Darauf sollten Sie bei Ihren Instagram-Videos achten:

In diesem „Infos für Betriebe“-Beitrag lesen Sie, wie Sie auf Instagram starten können. Hier finden Sie außerdem Tipps für Ihre Instagram-Bilder

Das Veröffentlichen von Videos funktioniert wie bei Fotos: Sie können bereits erstellte Videos von Ihrem Handy in der Galerie auswählen oder das Video direkt in der App filmen.

Bevor Sie ein Video auf Instagram veröffentlichen, haben Sie diese Bearbeitungsmöglichkeiten in der App:​

Wenn Sie Ihr Video weiter bearbeiten möchten, können Sie entsprechende Apps und Computerprogramme nutzen. Viele davon sind kostenlos. Beispielsweise können Sie mit den Apps KineMaster (Android und iOS), iMovie (iOS) und FilmoraGo (Android) den Film schneiden. So fallen auch Versprecher raus. Videos in Endlosschleife mit witzigem Effekt erstellen Sie über die Boomerang-App (Android und iOS). Zeitraffervideos entstehen mit Hyperlapse (iOS), um beispielsweise eine Konstruktion oder die Herstellung eines Produkts in nur wenige Sekunden zusammenzufassen.

Also nehmen Sie das Smartphone in die Hand und filmen Sie los!

  • Jetzt teilen