9. September 2016
Ein ganzer Tag nur für das Handwerk.

Unter dem Motto „Die Zukunft ist unsere Baustelle“ findet am 17. September der Tag des Handwerks 2016 statt. Handwerksorganisationen und Betriebe werden in ganz Deutschland die bunte Vielfalt der mehr als 130 Handwerksberufe präsentieren und zum Mitmachen, Ausprobieren und Erleben einladen.


Berlin, 9. September 2016 – Am dritten Samstag im September öffnen jedes Jahr Handwerksbetriebe und -organisationen in ganz Deutschland ihre Türen und gewähren spannende Einblicke in die Welt des Hand-werks. In diesem Jahr fällt der Tag des Handwerks auf den 17. Septem-ber. Bereits zum sechsten Mal gibt es in ganz Deutschland bei zahlreichen Veranstaltungen und Mitmach-Aktionen einiges zu entdecken. „Wir wollen diesen Tag nutzen, um Einblicke in einige der insgesamt mehr als 130 Handwerksberufe zu geben und die Menschen, ganz besonders die jungen Leute, abzuholen“, erklärt Hans Peter Wollseifer, Präsident des Zentralverbands des Deutschen Handwerks e. V. (ZDH). „Wir laden alle ein, sich an diesem Tag selbst ein Bild davon zu machen, welches Potenzial in jedem einzelnen Handwerksberuf steckt und dessen große Bedeutung auch für die Zukunft zu erfassen.“ Passend dazu lautet das diesjährige Motto „Die Zukunft ist unsere Baustelle“. Viele Aktionen richten sich gezielt an Jugendliche: Sie können sich vor Ort über Ausbildungs-möglichkeiten und Karrierechancen informieren und so herausfinden, welcher Job am besten zu ihnen passt. Ob Volksfest, Berufsinformationsveranstaltung oder gemeinsames Freizeiterlebnis: In der Gestaltung des Tags des Handwerks lassen die einzelnen Kammern ihrer Kreativität freien Lauf. Die Handwerkskammer Köln beispielsweise veranstaltet am 17. September ein Open-Air auf dem Heumarkt. Zahlreiche Stände laden zum Informieren und Mitmachen ein. Ein Fotowettbewerb und Live-Auftritte runden das Event ab.


Die Handwerkskammer Kassel organisiert zum Tag des Handwerks gemeinsam mit dem örtlichen Bildungszentrum und der Kreishand-werkerschaft eine große Info-Veranstaltung. Von Bäcker bis Zimmerer präsentieren sich viele Gewerke und zeigen hautnah, was es heißt, Handwerker zu sein. Ausbildungsberater/innen stehen vor Ort mit Rat und Tat zur Seite und auch Selbstständige sowie Schüler und Eltern mit Migrationshintergrund können sich rund um das Thema berufliche Bildung beraten lassen.
Rockig wird der Tag des Handwerks mit der Handwerkskammer Chemnitz: Bei einer Motorradtour zum Schloß Wolkenstein und anschließendem Besuch des Handwerkerfestes in Aue sollen die Biker lautstark auf das Handwerk der Region aufmerksam machen.


Der Tag des Handwerks ist ein bundesweiter Aktionstag und wurde 2011 von Handwerkskammern und -verbänden ins Leben gerufen. Er findet in diesem Jahr bereits zum sechsten Mal statt. Veranstaltungen und Termine zum Aktionstag sind in einer großen Deutschlandkarte zu finden, die konti-nuierlich aktualisiert wird: www.handwerk.de/tag-des-handwerks/termine.





Weitere Meldungen aus der Region
20. Januar 2017
Humorvolle Konfrontation: So reagieren Vegetarier auf die Qualitätsoffensive des Handwerks

Das Handwerk setzt zu Beginn des neuen Jahres seine Werte Respekt, Nachhaltigkeit und Qualität auf unkonventionelle Art in Szene: Satiriker


23. November 2016
Neuer Kinospot des Handwerks zeigt: Der Weg des Meisters lohnt sich

Ab 1. Dezember zeigt das Handwerk mit dem neuen Kinospot „Der Weg des Meisters“: Es lohnt sich, Einsatz und Willenskraft zu zeigen und über


9. September 2016
Ein ganzer Tag nur für das Handwerk.

Unter dem Motto „Die Zukunft ist unsere Baustelle“ findet am 17. September der Tag des Handwerks 2016 statt. Handwerksorganisationen und Bet


12. August 2016
Witziger Klassenkampf im Netz: Massenware verliert gegen Handwerk

Berlin, 8. August 2016 – Was hat mehr Klasse: Handwerk oder Fließbandware? Diese Frage beantwortet die witzige Web-Serie „Klassetester“, in