Von klassischen Weingläsern bis hin zum reich verzierten Christbaumengel - als Glasbläser stellst du sehr unterschiedliche Produkte für ganz verschiedene Lebenslagen her. Dabei orientierst du dich an vorgegebenen Mustern oder entwickelst eigene kreative Entwürfe.


 
Starke Ideen für das zerbrechliche Material

Die Arbeit als Glasbläser hat verschiedene Fachrichtungen zu bieten. Zur Auswahl steht beispielsweise die Spezialisierung auf den Bereich "Glasgestaltung" - wobei es um Gebrauchs- und Ziergläser sowie anspruchsvolle Glasplastiken geht. Auch die Bereiche "Christbaumschmuck" (Fertigung und Veredelung) und "Kunstaugen" (von Iris und Pupille bis hin zur Augenform) stehen dir offen.

Gekonnter Umgang mit der Flamme
Neben handwerklichem Geschick und dem gekonnten Umgang mit der Flamme solltest du auch Gespür für ästhetische Gestaltung haben. Wenn du zudem über Sorgfalt und Geduld verfügst und gern selbstständig arbeitest, dann ist die Arbeit als Glasbläser das Richtige für dich.

Nach abgeschlossener Berufsausbildung gibt es für dich als Glasbläser Stellen in Kleinbetrieben des Handwerks - meist in der Einzel- oder Serienfertigung. Aber auch die Glas verarbeitende Industrie hat Verwendung für echte Glasprofis wie dich.


  • Ausbildungsinhalte
  • Schwerpunkt & Fachrichtung
  • Ausbildungsablauf
Ausbildungsinhalte
  • Berufsbildung, Arbeits- und Tarifrecht
  • Aufbau und Organisation des Ausbildungsbetriebes
  • Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit
  • Umweltschutz
  • Planen und Vorbereiten von Arbeitsabläufen sowie Kontrollieren und Bewerten der Arbeitsergebnisse
  • Einsetzen, Pflegen und Warten von Arbeitsmitteln, Werkzeugen, Geräten, Maschinen und Anlagen
  • Trennen und Umformen von Glasstäben und Glasröhren
  • Fügen und Formen von Glasstäben und Glasröhren
  • Herstellen von Hohlglasartikeln
  • Formen von Vollglasartikeln
Schwerpunkt & Fachrichtung
  • Anfertigen von Hohlglastieren in verschiedenen Größen und Stellungen
  • Anfertigen von Gebrauchs- und Ziergläsern mit Dekor in verschiedenen Größen
  • Anfertigen anspruchsvoller Glasplastiken nach vorgegebenen und eigenen Entwürfen
Ausbildungsablauf

Ausbildungsdauer:
3 Jahre

Zwischenprüfung:
Während der Berufsausbildung ist eine Zwischenprüfung durchzuführen. Sie soll vor dem Ende des zweiten Ausbildungsjahres stattfinden.

Abschluss-/Gesellenprüfung:
Die Ausbildung schließt mit einer Abschluss-/Gesellenprüfung ab.



Finde einen Ausbildungsplatz mit dem Lehrstellen-Radar.

Du suchst eine Ausbildung zum/zur Glasbläser/-in? Mit dem Lehrstellen-Radar kein Problem. Gib einfach deine Postleitzahl an und lass dir freie Lehrstellen und Praktikumsplätze in deiner Nähe zeigen.

Mehr erfahren